Zeitungsartikel zum Thema Gesundheit

Hier finden Sie aktuelle Zeitungsartikel zum Thema Beruf und Gesundheit:

paprika-320138_640 Ernährung und Psyche: Gute Ernährung als Prävention gegen Depression | ZEIT ONLINE Seite 6 von 6: Gute Ernährung als Prävention gegen Depression des Artikels mit dem Titel: Iss dich glücklich!
greens-266560_640 Depressionen: Wie Nährstoffe bei der Therapie helfen konnten – SPIEGEL ONLINE Lindern Vitamine, Zink und Co. Depressionen? Forscher vermuten, dass die Ernährung bei der Erkrankung eine Rolle spielt – und suchen nach Therapieansätzen. Ärzte aber warnen davor, auf eine Heilung durch Nährstoffe zu hoffen.
service-428540_640 Göttinger Institut Ifas hilft bei psychischer Erkrankung | Göttingen Göttingen. Junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen haben oft wenig Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Seit zehn Jahren hilft das Göttinger Institut Ifas ihnen beim Weg
man-439040_640 ADHS bei Erwachsenen: Zappelphilipp wird erwachsen – SPIEGEL ONLINE Sie können sich schlecht konzentrieren, lassen sich leicht ablenken und haben oft Probleme im Job: Viele Kinder mit ADHS leiden auch später als Erwachsene an der Aufmerksamkeitsstörung. Doch erst langsam beginnt die Fachwelt, die Diagnose und die Behandlung für die Älteren anzupassen.
workstation-405747_640 Arbeit für psychisch Kranke: Arbeitsplätze fördern die Gesundheit – SPIEGEL ONLINE Schuften, absacken, ausbrennen – Arbeit tut manchmal weh. Doch eine angemessene Stelle kann psychisch Erkrankten auch helfen, wieder gesund zu werden.
library-488673_640 Für psychisch Kranke eine Brücke in die Arbeitswelt – Nachrichten – DIE WELT
Berufstrainingszentrum Köln – Hilfe für Menschen, die wegen seelischer Probleme ihren Job verloren haben
psychotherapy-466987_640 Arbeiten mit psychischer Krankheit – Behutsame Rückkehr – Karriere – Süddeutsche.de Eine psychische Krankheit kann das Leben ganz schön durcheinanderwirbeln. Wer sich deswegen stationär behandeln lassen muss, verliert durch seine Abwesenheit oft den beruflichen Anschluss. Doch es gibt Hilfe für den langsamen Wiedereinstieg in den Job.
103_1 ADHS: Psychische Krankheit auch bei Erwachsenen | ZEIT ONLINE Müde, unkonzentriert, planlos, chaotisch: Wer all das ist, sucht die Schuld meist bei sich. Die wenigsten wissen, dass ADHS der Grund sein kann – auch bei Erwachsenen.
cigarette-393984_640 Sucht und Depression: Rauchstopp hilft wahrscheinlich der Psyche – SPIEGEL ONLINE Mediziner lassen psychisch Kranken in der Therapie häufig ihre Zigaretten, um sie nicht zusätzlich zu belasten. Eine Studie rüttelt jetzt an diesem Prinzip: Wer aufhört zu rauchen, profitiert demnach auch mental. Das gilt für psychisch Kranke wie Gesunde.
stress-543658_640 Psychische Erkrankungen: Bloß keinen Stress! – Beruf & Chance – FAZ Psychische Erkrankungen nehmen stark zu. Das trifft auch die Unternehmen. Sie können aber einiges tun, um ihre Mitarbeiter… jetzt lesen
pills-384846_640 Psychisch Kranke Arbeitslos Karriere – SPIEGEL ONLINE Psychosen, Panikattacken, Depressionen: So kann man nicht arbeiten. Aber statt für immer arbeitslos zu sein, schaffen es Betroffene, ihre psychische Erkrankung als Vorteil zu begreifen – und schulen um. Ihre Zweitkarriere machen sie dann bei Sozialdiensten oder als Traumatherapeuten.
depression-20195_640 Was bewegt Christian Szczepanski?: „Wir sind keine faulen Schweine“ | ZEIT ONLINE Millionen Deutsche sind depressiv, doch in der Arbeitswelt ist die Krankheit ein Tabu. Wie überlebt ein Betroffener im täglichen Kampf?
doctor-563428_640 ADHS bei Erwachsenen: Arzt mit Zappelphilipp-Syndrom | ZEIT ONLINE Wie kann man als Arzt arbeiten, wenn man an ADHS leidet? Ein Betroffener erzählt
alone-depressed-depression-3351-620x350 Psychisch krank und berufstätig: Mitten ins Leben | ZEIT ONLINE Psychisch kranke Menschen haben es schwer, Arbeit zu finden. Dabei wäre das oft die beste Therapie.
silhouette-315915_640 Stress und Burnout: Diese Berufe machen depressiv – Beruf – Erfolg – Wirtschaftswoche Rund vier Millionen Deutsche sind depressiv. Der Beruf hat massiven Einfluss darauf, ob wir an einer Depression erkranken. Und je älter wir werden, desto schlimmer wird es. In diesen Jobs ist die Gefahr am größten.
Deutsches-Ärzteblatt-Logo Deutsches Ärzteblatt: Beruf und Karriere: Auch psychisch Kranke sind erfolgreich (10.09.2008) Depressionen oder Schizophrenie sind schwere Erkrankungen, die einer Berufsausübung im Weg stehen. Trotzdem können psychisch Erkrankte Berufe ausüben und sogar Karriere machen. Davon berichtet jetzt erstmals ein Team US-amerikanischer
dgppn Chancen für Menschen mit psychischen Erkrankungen auf dem Arbeitsmarkt verbessernWie können psychisch erkrankte Menschen geeignete Arbeit finden und diese – trotz ihrer Krank-heit – bewältigen?
secretary-338561_1280 Alternative für psychisch Kranke: Psychisch krank und mitten im Arbeitsleben – Stuttgart – Stuttgarter Zeitung Das Rudolf-Sophien-Stift will mehr ausgelagerte Plätze in Unternehmen schaffen, um psychisch Kranke in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Der Ansatz stammt aus den USA. Ein Besuch bei einer beteiligten Firma.
forest-547004_1280 PRAXIS täglich: Trotz Depression zum Job – ZDF.de Depressionen, Angststörungen, Burnout: Jeder dritte Berufstätige geht laut einer Umfrage trotz psychischer Probleme zur Arbeit – aus Angst vor Nachteilen.
depression-94808_1280 Boreout: Wenn Langeweile im Job krank und depressiv macht – SPIEGEL ONLINE Chronische Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Depressionen: Langeweile im Job kann krank machen. Oft fehlt Bore-out-Betroffenen ein Ansprechpartner. Doch was hilft, wenn man unterfordert ist?
burnout-90822_1280 Überstunden – Zu viel Arbeit macht depressiv – Karriere – Süddeutsche.de Mehr als elf Stunden Arbeit am Tag verdoppeln das Risiko, an schweren Depressionen zu erkranken. Wer drei oder vier Überstunden schiebt, ist deutlich anfälliger als Angestellte ohne Mehrarbeit, wie eine Studie mit 2000 britischen Beamten zeigt.
relaxation-391656_1280 Psychische Erkrankungen: Bloß keinen Stress! – Beruf & Chance – FAZ Psychische Erkrankungen nehmen stark zu. Das trifft auch die Unternehmen. Sie können aber einiges tun, um ihre Mitarbeiter… jetzt lesen
cigarette-393984_640 Deutsches Ärzteblatt: Warum Schizophrenie­patienten rauchen Chicago  Nikotin steigert im Gehirn von Patienten die Bildung des Neurotransmitters Gamma-Aminobuttersäure (GABA), der bei Patienten mit Schizophrenie vermindert ist.
Hashtag zu Depression: Bloggerin gegen die Unwissenheit – Gesundheit – Süddeutsche.de Der Twitter-Hashtag #NotJustSad zu Depression entstand, weil sich Jana Seelig über einen Kommentar ärgerte. Der Hashtag soll aufklären.
Depressionen: Eine Allergie auf das moderne Leben? – Gesundheit | STERN.DE Jeden fünften Bundesbürger erkrankt einmal im Leben an einer Depression. Neue Erkenntnisse legen nah, dass das eigene Immunsystem Schuld ist.
#notjustsad: Der Umgang mit psychisch Kranken muss sich ändern – SPIEGEL ONLINE „Stell dich nicht so an“: Unter dem Hashtag #notjustsad sprechen psychisch Kranke über Vorurteile und Verurteilungen. Eine SPIEGEL-ONLINE-Mitarbeiterin berichtet von ihren Erfahrungen.
Psychische Erkrankungen: Wenn Depression Krebs wäre – Spektrum der Wissenschaft Während Wissenschaftler in der Krebsfroschung bedeutende Durchbrüche erzielt haben, treten sie beim Thema Depression seit Jahren auf der Stelle. Doch das…
depression-20195_640 Arbeiten mit psychischer Erkrankung wie ADHS oder Depression – SPIEGEL ONLINE Wer unter ADHS leidet, wird mit einem Büro-Job oft nicht glücklich. Andreas Möllendorff sprach mit dem Vorgesetzten über seine Hyperaktivität – das half. Aber nicht mit allen psychischen Erkrankungen kann man so offen umgehen.

 

 

Schreibe einen Kommentar