Kunstausstellung im Rahmen der „ability week“

Kunst ist ein wertvolles Kulturgut, dass es zu fördern und zu erhalten gilt.

Diesem Satz würden sicherlich viele Menschen zustimmen. Gerade Politiker, die auf ihre Wirkung in der Öffentlichkeit wert legen, inszenieren sich gern als Freunde der Kunst. Nicht von ungefähr war der ehemalige Berliner Bürgermeister Wowereit lange Zeit in Personalunion Kultursenator der Hauptstadt.
Aber in Zeiten knapper öffentlicher Haushalte hat Kunst einen schweren Stand. Daher springen vermehrt privatwirtschaftliche Unternehmen in die Bresche, um künstlerische Projekte zu unterstützen. So auch die Mercedes Benz Bank, für die gesellschaftliches Engagement ein „fester Bestandteil der Unternehmenskultur“ ist. Im Bereich Kunst fördert diese Bank finanziell in Berlin mehrere Museen, kuratiert aber auch eigene Ausstellungen.
Im Rahmen einer besonderen Ausstellung, die zur Zeit auf der achten Etage der Niederlassung Berlin zu bewundern ist, finden sich Exponate eines Kursteilnehmers des ABI-Projekts der Spektrum GmbH.

Facebookseite des Künstlers:

https://de-de.facebook.com/pages/Art-by-M-Scheffler/708798379184478

Schreibe einen Kommentar